Besuchen Sie uns auf facebook und Twitter! Hier unser Blog!

Vortrag: Ilse Rathjen-Couscherung erzählt über die Kieler Straße, Teil 2 (Teil 1).

Blog

Neues von der Fahrtenabteilung

Halbtagesfahrt 2018

10.9.2020: Bei den Busfahrten scheinen sich Lockerungen durchzusetzen. So wird beispielsweise argumentiert, dass, wenn man ohne Maske mit seiner Gruppe an einer Kaffeetafel sitzen darf, es ja wohl nicht verständlich sei, dass man im Bus in Gesellschaft der gleichen Gruppe ständig die Maske tragen müsse. Wir sind gespannt, wie sich die Lage weiter entwickelt. In jedem Fall haben sich einige Fahrtenteilnehmer bereitgefunden an unserer Fahrt am 30.9. nach Kupfermühle teilzunehmen. Die Fahrt findet also statt.

In der Geschäftsstelle

-- Unser Archiv

9.9.2020: Inzwischen läuft unser Betrieb in der Geschäftsstelle in Carlshöhe schon fast normal. Es kommen einzelne Besucher zu uns, unsere Räume werden gut gelüftet und der Abstand wird so gut wie möglich eingehalten. Auch der Mund-Nasen-Schutz kommt zum Einsatz. Seit einigen Monaten verfügen wir übrigens über einen geräumigen Besprechungsraum, in dem Besucher empfangen werden können.

Besuch beim THW

Technisches THW-Gerät

6.9.2020: Die Besichtigung vom THW Eckernförde war toll. Es wurden ein sehr guter Vortrag, die Fahrzeugbesichtigung - allerdings bei Regen und zum Abschluss leckere Grillwurst mit Salaten geboten. Etliche Teilnehmer sind zu dem Abendtermin am Donnerstag gekommen. Trotz der coronabedingten Hygienemaßnahmen konnten wir nach langer Zeit mal wieder eine Exkursion anbieten.

Plattdeutscher Gesprächskreis

-- BBS in Eckernförde

1.9.2020: Unser plattdeutscher Kreis, der sich seit Jahren in der Bürgerbegenungsstätte traf, hat beschlossen die weiteren Treffen ruhen zu lassen. Der Grund ist auch hier wieder Corona und die dadurch erforderlichen Hygienemaßnahmen, die in dem Gebäude angeordnet wurden.

Ein aktiver Teil unserer Mitglieder traf sich dort jeden zweiten Mittwoch, um die plattdeutsche Sprache lebendig zu halten. Wir hoffen auf ein Wiederaufleben nach der Corona-Pandemie.

6 Monate Corona

Vortrag im Carls

28.08.2020: Heute vor 6 Monaten trat der erste Coronafall in Schleswig-Holstein auf. Zunächst ging bei unserem Verein alles normal weiter, auch noch ein Vortrag im Carls fand statt, dann, wenige Tage nach dem 28. Februar, mussten auch wir unser Vereinsangebot drastisch einschränken und absagen.
Inzwischen gibt es wieder die ersten Exkursionen und auch ein Fahrtenangebot. Auch die Mitarbeiter unserer Geschäftsstelle sind wieder bereit für die täglichen Aufgaben. Weiter sind wir bemüht unsere Vortragsreihe im Winterhalbjahr in der Form aufleben zu lassen, dass Vorträge im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Film "Tennis 1940" in Eckernförde

-- Tennis damals

26.08.2020: Unseren kürzlich erhaltenen Schmalfilm haben wir ins Netz gestellt. Es ist ein Zeitzeugendokument zu Zeiten des ersten Kriegsjahres in Eckernförde vom Tennisplatz und drum herum. Klicken sie doch mal rein...

Endlich wieder Strom

Die Fahrtenleitung

24.08.2020: Wir haben wieder unterbrechungsfreien Strom in der Geschäftsstelle. Der Fehlerstromschalter hält nun, nachdem neue Lampen eingebaut wurden. Bedingt durch den Stromausfall, waren wir telefonisch auch nicht immer zu erreichen, denn die Batterien von den kabellosen Telefonen waren entladen. Das musste heute erst wieder in den Normalbetrieb gebracht werden. Viele Anrufer bei der Fahrtenleitung wussten sich aber zu helfen und benutzten eine andere unserer Telefonnummern.

Unsere Fahrten...

-- Industriemuseum

23.08.2020: ... fallen in diesem Jahr bescheiden aus, aber eine Fahrt meinen wir anbieten zu können. Es ist unsere Abschlussfahrt, wie in jedem Jahr, die Halbtagesfahrt. Sie führt uns in 2020 nach Kupfermühle ins Industriemuseum und nach Wassersleben zu einer Kaffeetafel mit Ausblick. Natürlich findet die Fahrt unter Corona-Hygiene-Bestimmungen statt, d. h. während der Busfahrt und im Museum muss die Mund-Nasen-Maske - auch zum gegenseitigen Schutz - getragen werden. Wir sind gespannt, wie der Zuspruch sein wird.

Nachlässe an die Heimatgemeinschaft

Eckernförder Adressbuch, 1902 _

21.08.2020: Aus gegebenem Alass: Immer wieder werden uns Nachlässe angeboten, die wir überwiegend gerne annehmen und damit unser regionales Archiv bereichern. Seien es Protokollbücher, Vereinsunterlagen, Briefe oder sonstige Schriftstücke. Auch Gegenstände wie Wappen, Zinnkrüge, Vereinsinsignien oder private Zierobjekte finden bei uns einen Platz und bleiben dadurch der Nachwelt erhalten. Nicht zu vergessen die privaten archäologischen Sammlungen, die wir ebenfalls gerne annehmen und lagern können.
Auf diese Weise bleibt ein Gedächtnis der Region bei uns erhalten. Wenn sie uns unterstützen möchten....

Corona und Heimatgemeinschaft

--Vortrag im Carls, 2017

20.08.2020: In diesen Zeiten der Abschottung untereinander hat so ein Heimatverein wie wir einen schweren Stand. Durch unsere vielfältigen Angebote haben wir in früheren Zeiten immer wieder Kontakt zu möglichen neuen Mitgliedern bekommen. Die Kontakte bleiben nun fast vollkommen aus, - aber es gibt sie:

Wir bieten zwei Exkursionen im September an, beide an der frischen Luft.
Wir bieten Ende September eine Halbtagesfahrt nach Flensburg an.
Unser Jahrbuch wird wieder wie gewöhnlich im November herauskommen.
Wir nehmen Videos auf, mit den Vorträgen von Frau Rathjen-Couscherung über die Eckernförder Vergangenheit und stellen diese ins Netz. Vorträge dieser Referentin haben mehfach die Stadthalle gefüllt.