Besuchen Sie uns auf facebook und Twitter! Hier unser Blog!

Vortrag: Ilse Rathjen-Couscherung erzählt über die Kieler Straße, Teil 2 (Teil 1).

Blog

Reaktionen auf den Mitgliederbrief

Blumenbeet in ECK, (AG Fotodoku.)

19.08.2020: Vor wenigen Tagen verschickten wir unseren Mitgliederbrief 2020. Das Schreiben ist an alle Mitglieder im Vereinsgebiet durch unsere Ortsvertrauenspersonen verteilt worden, die Auswärtiegen bekamen es per Post zugestellt. Parallel dazu verschickten wir den Brief an die Mitglieder mit Mailadresse auf dem digitalen Weg.

Zu dem Brief erreichten uns inzwischen mehrere nette und positive Rückmeldungen, über die wir uns sehr gefreut haben. Erstens wurden wir dadurch darin bestärkt, dass es richtig war, unsere Mitglieder über den aktuellen Sachstand im Verein zu informieren und zweitens erfordert so ein Brief auch einiges an Engagement und Aufwand, den wir gerne machen, wenn er gut ankommt.
Anbei ein Foto von einem der bunten Blumenbeete im Stadtgebiet von Eckernförde, aufgenommen von unserer AG Fotodokumentation.

Sommerliche Routine

-- Herbstvers. 2017 Ascheffel

18.08.2020: Normalerweise kümmern wir uns in dieser Jahreszeit um die Herbstversammlung. Leider muss sie in diesem Jahr ausfallen.
Als ein tatsächlich stattfindendes Angebot können wir die Halbtagesfahrt am 30. September 2020 anbieten. Das Einladungschreiben geht dieser Tage in die Post. Wir sind gespannt, wie dieses Angebot von unseren Mitgliedern angenommen wird. Die Fahrt findet unter den bekannten Corana-Hygiene-Regeln statt, also Abstand halten, Maske tragen und Hände desinfizieren.
Parallel dazu laufen die regelmäßig eintreffenden Fragen zur Familienforschung, die unser Spezialistenteam sehr engagiert beantworten.

IGeFF weiter aktiv

Viele Daten sind auch digital verfügbar.

14.08.2020: Unsere Interessengemeinschaft eigene Familienforschung unter der Leitung von Dr. Klaus Kohrt ist trotz Coraona weiterhin aktiv. Bereits zwei Mal fand ein VIRTUELLER IGeFF-Termin mit mehreren Teilnehmern statt. Dazu wurden die bekannten Mitglieder per e-Mail eingeladen und fanden sich zum angegebenen Zeitpunkt am heimischen PC ein, um der Sitzung zu folgen und eigene Fragen zustellen oder Beiträge zu liefern. Wer sich beteiligen möchte, wende sich an unsere Kontaktmöglichkeit.

Positives aus der Mitgliedschaft

- Unser Vereinsgebiet

12.08.2020: Mitteilung eines Eckernförder Mitglieds: "Danke für den informativen Mitgliederbrief 2020, den ich heute morgen im Briefkasten fand. Sehr gute Idee, die Mitglieder in Coronazeiten auch so aktuell auf dem Laufenden zu halten."

-> Wir freuen uns über solche Rückmeldungen, zeigen sie doch, dass sich unsere Arbeit gelohnt hat.

Mails aus aller Welt

Teil unseres Archivs

09.08.2020: Uns erreichen nahezu täglich E-Mails aus aller Welt (!) mit Anfragen zu Familienforschung oder zu unserem Archiv. So zum Beispiel aus Brasilien, USA, Australien, Dänemark, Bonn, Thüringen, Dänischer Wohld usw. Leider fehlt oft eine Ortsangabe zum Absender. Wir freuen uns immer, wenn wir eine Namens-, Telefon- und Adressangabe erhalten, denn dann fällt die Beantwortung leichter, weil wir uns auf die Fragesteller besser einstellen können.

Unser Mitgliederbrief

--Carlshöhe in Eckernförde

08.08.2020: Die Exemplare sind inzwischen von der Druckerei geliefert worden und werden in den kommenden Tagen über die Ortsvertrauenspersonen an die Mitglieder verteilt. Das ist viel Aufwand, muss aber sein, denn viele unserer Vereinsangehörigen legen Wert auf eine schriftliche Kommunikation und sind auch nicht über andere Wege erreichbar. Daher versuchen wir auf diese Weise die Verbinung zu unseren Mitgliedern zu halten.

Wassereinbruch

Wieder trocken, unser Flur.

06.08.2020: In dieser Woche hatten wir einen Wasserschaden in unserem Gebäude auf Carlshöhe. Glücklicherweise sind alle unsere Räume, bedingt durch die kleinen Schwellen an den Türen, verschont geblieben. Aber im Keller sind einige Lagerräume, nicht die von uns, durch das Wasser zu Schaden gekommen. Zur Ursache: In einem Toilettenraum ist ein Gartenschlauch vom geöffneten Wasserhahn abgesprungen. Der Wasserstrahl hat die Toiletten, den Flur, das Treppenhaus und den Keller überflutet. Unser Mitarbeiter hat schlimmeres verhindert und gleich früh morgens das Wasser abgestellt.

Elektrolurch

Flur der Geschäftsstelle

04.08.2020: Seit mehreren Wochen haben wir einen Schaden an der Stromversorgung, ein Fehlerstromschalter löst aus und schaltet den Strom im Lager ab, so dass die dortigen Geräte nicht mehr arbeiten. Heute ist eine Elektrofirma vor Ort und hat sich mit der Fehlersuche befasst. Wir hoffen stark, dass die Fehlerquelle gefunden wurde und der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Eingeschränkter Betrieb

Geschäftsstelle

03.08.2020: Es herrscht in der Geschäftsstelle immer noch eingeschränkter Betrieb. Nicht alle üblichen Mitarbeiter können vor Ort sein, so dass manche Anfrage aus dem Bereich Archiv und Familienforschung zurückgestellt werden musste.

NS-Geschichte in Eckernförde

--Reichstagswahlergebnisse 1933

31.07.2020: Seit mehr als zwei Jahren arbeiten wir an dem jetzt kurz vor der Vollendung stehenden Projekt "Eckernförde im Nationalsozialismus - Berichterstattung der Eckernförder Zeitung 1930 bis 1945". Dazu haben sich einige Mitarbeiter freiwillig bestimmte Jahrgänge aus dem Archiv der Eckernförder Zeitung vorgenommen und sie nach Kriterien, die Hinweise auf die NS-Zeit gaben, ausgewertet. Nun ist das Werk fast fertig. Es sind über 1000 Seiten geworden. In Kürze werden wir es hier auf unserer Homepage für alle sichtbar einstellen.