Besuch aus München am Windebyer Noor

von Thomas Becker

Dr. Martinus Fesq-Martin, Joachim Sebastian

Für 4 Tage weilte Dr. Martinus Fesq-Martin, Archäoökologe an der Uni Augsburg und Autor unseres Jahrbuchberichtes “Das Vorkommen der Europäischen Auster in den Muschelhaufen des Windebyer Noores” in Eckernförde.
Betreut von Joachim Sebastian tauchte er im Windebyer Noor nach Muschelresten der Eisenzeit.

Zurück