In eigner Sache

von Thomas Becker

02.06.2020: Mit unserem großen Archivbestand, bestehend aus dem Zeitungs-, dem Fotoarchiv, dem Büchereibestand, den Familienforschungsdaten usw. sind wir inzwischen an eine Grenze gekommen, die die Speicherkapazität unseres Servers erreicht hat. Seit einer Woche sind wir damit beschäftigt das Gerät aufzurüsten, dabei müssen nach jedem Festplattenwechsel die Daten wieder aufgespielt werden. Obwohl die Datenübertragungsrate hoch ist, braucht die Masse an Bits und Bytes doch jeweils viele Stunden, sogar Tage, bis es komplett wieder aufgespielt ist.

Zurück