Spanische Grippe im Kreis

von Thomas Becker

9.6.2020: Ein kleines Team von Heimatforscherinnen beschäftigt sich aktuell mit der Stoffsammlung zur Situation der Spanischen Grippe in unserem Kreis in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg. Wir finden, dass dieses Thema recht gut in die heutige Pandemie-Zeit mit dem Corona-Virus passt. Auch damals waren weltweite Erkrankungen zu verzeichnen, leider wurden die Meldungen darüber gerne in den Medien verschwiegen, so dass wir hoffen aus anderen Quellen mehr zu erfahren. Wer noch über Informationen verfügt, gebe sie gerne an uns weiter.

Zurück