Teil-Lock-down auch bei uns

von

Die drei von der Geschäftsstelle!

5.11.2020: Auch im Monat November, mit der ausdrücklichen Empfehlung die Kontakte auf das Nötigste zu beschränken, halten wir einen Notbetrieb im Verein aufrecht. Die Mitgliederverwaltung hat immer gut zu tun und auch die Bestellungen und Nachfragen im Bereich der Familienforschung müssen erledigt werden. Darüberhinaus ist der Vorstand gut beschäftigt mit den erforderlichen Umplanungen und Beratungen, ob dieser oder jener Termin gehalten werden kann oder verschoben werden muss. (Foto vor November 2020)

Zurück