Op Plattdüütsch heet dat Moin.

Heiko Gauert: Eine vergnügte Einführung in die plattdeutsche Sprache Plattdeutsch besteht seit 2000 Jahren. Die Sprache hat das Englische und Skandinavische geprägt, gehört zur Hanse des Mittelalters ebenso wie zu Norddeutschland heute. Heiko Gauert ist Bewahrer und Förderer: als „Baas der Plattdüütsch Gill Eckernför“, Mitglied des Bundesrats für Niederdeutsch, Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er stellt Geschichte und Besonderheiten der Sprache vor und macht ihre „menschliche Wärme“ deutlich. Er liest Groth und Kienau und zitiert Goethe und Busch in Platt. Der Vortrag wendet sich an Kenner der Sprache - und an alle, die sie erstmals kennenlernen wollen.
Montag, um 19:30 Uhr Carls Showpalast, Eckernförde, Carlshöhe 47
Eintritt: Mitglieder 2 €, Nichtmitglieder 5 €, Schüler, Studenten, Auszubildende: frei

Zurück