Termine

Versammlungen, Fahrten, Exkursionen und Vorträge im Überblick

Die Heimatgemeinschaft Eckernförde bietet ihren Mitgliedern und Interessierten eine Vielzahl an Veranstaltungen wie Versammlungen, Fahrten, Exkursionen und Vorträgen an.

Verkehrswege der Vor- und Frühgeschichte in Schleswig-Holstein und Dänemark

| Carls, Eckernförde Carlshöhe 47

Bild eines Grabhügels als weit sichtbare Wegemarke
Referent Prof. Dr. Oliver Nakoinz.
Verkehr war in der Vorgeschichte, einer Zeit vor der Telekommunikation die einzige Möglichkeit des Austauschs und der Interaktion. Neben dem Laufen sind Verkehrsmittel, etwa Saum- und Reittiere und vor allem Wagen und Boote als Verkehrswege zu nennen. Welche Orte und Regionen werden aber durch Verkehrsachsen verbunden und wo verlaufen die Wege? Unter anderem sind es die weithin sichtbaren Grabhügel, die in prähistorischen Wegesystemen eine große Rolle als Wegemarken spielten und die uns heute helfen die Wegesysteme zu rekonstruieren. In diesem Vortrag werden die Methoden der Archäologie zur Erforschung des vorgeschichtlichen Wegesystems vorgestellt. Darüber hinaus wird gezeigt, welche Schlussfolgerungen aus diesen Analysen bezüglich der Gesellschaft der jeweiligen Zeit gezogen werden kann. Die Altwegeforschung erweist sich hierbei als ein sehr vielfältiges Forschungsgebiet das weit mehr liefert als "Straßenkarten".

Das Gefecht vor Eckernförde am 5. April 1849

| Carls, Eckernförde Carlshöhe 47

Manfred Trettow trägt vor.
Vor 175 Jahren – im Verlauf der Schleswig-Holsteinischen Erhebung – griffen die in der Bucht von Eckernförde ankernden dänischen Kriegsschiffe mit einer gewaltigen Übermacht der Schiffsartillerie die deutschen Stellungen in Eckernförde an.
Dieses, von dänischer Seite als „Die Episode von Eckernförde“ bezeichnete Geschehen, wird mit dem für das Gefecht wesentlichen politischen Hintergrund und den sich daraus später ergebenden Folgen im Rahmen eines etwa 1½ - stündigen Vortrages mit Bildern behandelt.

Jahrestagung mit Mitgliederversammlung

| Alter Bahnhof Ascheffel (Dorfstraße 1, 24358 Ascheffel)

14.00 Uhr Mitgliederversammlung 2024
am Sonnabend, 13. April 2024, in Ascheffel,

Eckernförde, im März 2024
Tagesordnung
1. Eröffnung, Grußworte, Totengedenken
2. Jahresbericht 2023
3. Kassenbericht 2023 (liegt zur Einsichtnahme aus oder wird auf Wunsch zugesandt)
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache zu TOP 2. – 4.
6. Entlastung des Vorstandes
7. Beschluss über die Neufassung der Satzung der Heimatgemeinschaft
8. Beschluss über die Beitragsordnung
9. Kenntnisnahme der Geschäftsordnung des Vorstandes
10. Wahlen zum Vorstand 2024
      Es stehen folgende Positionen zur Wahl:
     a. 1. stellv. Vorsitzende/-r – bisher Thomas Becker
     b. Schriftführerin – bisher Christel Fries
     c. Beisitzer – bisher Uwe Karstens
11. Wahl zur Kassenprüfung
12. Mitgliedsbeitrag
13. Ehrungen 2024
14. Arbeitsvorhaben (Berichte, Planungen, Aussprache darüber)
15. Verschiedenes

15.30 Uhr Kaffeetafel (12 Euro)
16.15 Uhr Rahmenprogramm mit Besichtigungen und Exkursionen:
   a) Busrundfahrt durch die Gemeinde und Umgebung mit Erläuterungen
   b) Rundgang durch Ascheffel mit „Ideengarten“
   c) Spaziergang durch das Waldgebiet Helldell
   d) Besichtigung der Hüttener Kirche
   e) Führung auf dem Aschberg mit Turm, Bismarckdenkmal und Panorama-Hotel
   f) Führung auf Hof Saelde (Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft), Unterschoothorst
ca. 18.00 Uhr geplantes Ende der Veranstaltung

Jetzt für die Mitgliederversammlung anmelden

Käserei Holtsee: Schlemmen und Staunen beim Käsetasting

| der Landkäserei Holtsee, Dorfstraße 2, 24363 Holtsee

Alles über unsere Heimat und Tradition
Erste Überraschungsverkostung: Von der Milch zum gereiften Käse
Zweite Überraschungsverkostung: echt norddeutsch wertvoll - unsere junge Marke, Zahlen und Fakten
Dritte Überraschungsverkostung: Gemütlicher Ausklang mit Brotzeit
Bei der Verkostung probieren wir 5 Käsesorten.
Kosten 19,00 Euro pro Person
Teilnahmezahl begrenzt: 25
Um Anmeldung mittels Überweisung von 19 €/Pers. bis zum 10. April 2024 wird gebeten: Förde Sparkasse, IBAN DE62 2105 0170 0000 1237 86.
Treffpunkt: um 10 Uhr an der Landkäserei Holtsee, Dorfstraße 2, 24363 Holtsee
Leitung: Christel Fries
Bitte per Überweisung anmelden

Erdgeschichtliche Exkursion zum Steinstrand Hökholz an der Eckernförder Bucht

| Parkplatz Strand Hökholz, Rietenrade 4, 24369 Waabs

Bei dieser Exkursion werden kristalline Gesteine sowie Ablagerungsgesteine mit Fossilien aus den verschiedenen Epochen der Erdgeschichte vorgestellt. Für Jung und Ältere geeignet!
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Strand Hökholz, Rietenrade 4, 24369 Waabs
Leitung: Joachim Sebastian

Jetzt für die Exkursion anmelden

Tagesfahrt nach Neumünster zum Tuchmuseum und Gerisch-Park

| Busreise

Busfahrt nach Neumünster in das Museum für Tuch und Technik mit Führung. Tauchen wir gemeinsam ein in eine fast 1.500-jährige Geschichte der Tuchherstellung in Neumünster.
Im Anschluss essen wir im Restaurant Johann & Amalia zu Mittag. Es wird ein Büfett angeboten, dass unter anderem auch vegetarische Speisen enthält.
Nach dem Mittagessen geht es mit dem Bus in den Gerisch-Park. Im Gerischpark sind nicht nur großartige Skulpturen, die uns bei einer Führung erklärt werden, sondern im Mai ist der Park wegen der vielen blühenden Rhododendren und Azaleen ein besonderes Erlebnis. In dem schönen Café Harry Maasz genießen wir bei einem Stück Torte und Kaffee satt nochmal den Blick in den Park.
Um 18:30 Uhr ist die Rückkehr am Bahnhof in Eckernförde geplant.
Termin: Mittwoch, 22. Mai 2024
Leitung: Jens Stender, Kosten: 68 € pro Person

Jetzt für die Fahrt anmelden

Blick hinter die Kulissen des Rendsburger Stadttheaters mit Generalintendantin Dr. Ute Lemm

| Eingangsfoyer des Stadttheaters Rendsburg (Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg)

Ein Theater, in dem gerade nicht gespielt und geprobt wird, ist ein stiller und zugleich magischer Ort. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen – in die Maske, den Kostümfundus, die Requisite, den Orchestergraben… – und stehen Sie einmal selbst auf der Bühne mit dem Blick in den Zuschauerraum. Die Exkursion ist nicht barrierefrei.
Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich: mail@heimatgemeinschaft-eck.de oder telef. bei der Leiterin 04351-90 73 66
Treffpunkt: um 17 Uhr im Eingangsfoyer des Stadttheaters Rendsburg, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, 24768 Rendsburg, Dauer: ca. 2 Stunden
Parken: öffentliche Parkhäuser im Umkreis oder kostenfreien Park & Ride Parkplatz hinter dem Bahnhof (10 Min. Fußweg)
Leitung: Barbara Schäfersküpper

Jetzt für die Exkursion anmelden

Tagesfahrt nach Glückstadt und Brokdorf

| Busreise

Fahrt über Rendsburg und Itzehoe nach Glückstadt, dort geführter Stadtspaziergang und Mittagessen am Hafen. Fahrt über das Stör-Sperrwerk bis nach Brokdorf. Kaffeetrinken mit Blick auf die Elbe.
Anschließend Rückfahrt über Wilster, Autobahn und Hohenwestedt nach Eckernförde.
Termin: Donnerstag, 20. Juni 2024
Leitung: Wolf Dahl,  Kosten: 68 € pro Person

Jetzt für die Fahrt anmelden

Tagesfahrt nach Oldenburg und Heiligenhafen

| Busreise

Nach einer kleinen Stadtführung in Oldenburg gehen wir durch die alte, imposante Burganlage zum Wallmuseum. Dort erfahren wir auf einem Rundgang durch das Freilichtmuseum, wie die Handwerker des Mittelalters lebten. Dann stärken wir uns bei einem Bratkartoffelbuffet. Nach einer kurzen Busfahrt gelangen wir nach Heiligenhafen. Dort können wir auf eigene Faust shoppen, den Marktplatz besichtigen und dann noch ins moderne Hafenviertel schlendern. Eine lange Seebrücke wartet auf die Besucher und ein Abstecher zu den bunten Häusern auf dem Graswarder ist sehr empfehlenswert.
Datum: Mittwoch, 10. Juli 2024                                                          
Leitung: Joachim Sebastian                   Fahrtkosten: 65 Euro

Jetzt für die Fahrt anmelden

Besichtigung von Gut Altenhof

| Gutshof Altenhof

Begrüßung und Führung durch den Besitzer von Altenhof, Felix von Bethmann-Hollweg.
Treffpunkt: 15:00 Uhr auf dem Gelände des Gutshofes
Leitung: Dr. Telse Stoy

Jetzt für die Exkursion anmelden