Aktuelles

Was gibt es Neues?

Eingeschränkte Öffnungszeiten

In diesen Zeiten mit Corona-Virus müssen wir kurzfristig reagieren. Es ist daher nicht immer sichergestellt, dass die Geschäftsstelle planmäßig geöffnet ist. Bitte vorher anfragen.

--Eine gut besuchte Exkursion

Unsere Angebote im April und Mai...

19.3.2020: ...könnten alle von den bekannten Einschränkungen betroffen sein. Das gilt für unsere Exkursionen zum  „Baltic Sea International Campus“ und die Steinsammelexkursion im Mai sowie die Gruppenfahrten nach Dithmarschen und Coburg. Sobald Entscheidungen getroffen worden sind, werden wir alle Interessenten, die sich bisher dazu angemeldet haben, informieren.

Sehestedt

Fahrtenausfall im April und Mai

Unsere Fahrten nach Dithmarschen und Coburg fallen leider wegen des Corona-Virus aus. Unsere Mitfahrer gehören alle zur Risikogruppe, daher ist diese Vorsichtsmaßnahme geboten. Wir hoffen auf Verständnis.
Auch die Exkursion zum "Baltic Sea International Campus" muss ausfallen.

Mitgliederversammlung wird verschoben

Die Mitgliederversammlung wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, wenn sich die Lage entspannt hat. Angesichts der aktuellen Situation durch die Ausbreitung des Corona-Virus und der Verfügung des Kreises Rendsburg-Eckernförde sieht der Vorstand der Heimatgemeinschaft es als notwendig an, die Jahrestagung mit Mitgliederversammlung, ursprünglich am 4. April terminiert, abzusagen. Wir bitten um Verständnis.

Vortrag "Alter Eiderkanal"

Uwe Steinhoff referierte zum Thema “Der Alte Eiderkanal”.

Der von 1777 bis 1784 erbaute Eiderkanal verband über 34 Kilometer Länge die Kieler Förde bei Holtenau mit dem natürlichen Flusslauf der Untereider bei Rendsburg. Zusammen mit der Eider bildete er für die Schifffahrt eine Wasserstraße zwischen der Nordsee und der Ostsee.
Der Referent unternahm eine Bilderreise über den Bau, den Betrieb und die Reste des Kanals und berichtete über die Instandsetzung der maroden Schleusen durch eine Initiative des Canal-Vereins.
(Abb.: Carl Daniel Voigts von 1805, Bildersammlung Uwe Steinhoff)

Verwaiste Geschäftsstelle

Homeoffice

17.3.2020: Inzwischen haben wir unseren Betrieb auf Homeoffice umgestellt. Gerade unsere Mitarbeiter befinden sich in einem gefährdeten Alter, daher ist es geboten, den Kontakt mit anderen Menschen möglichst einzuschränken. Über die normalen Kommunikationskanäle sind wir erreichbar, bitte nutzen Sie kein Fax, denn das Faxgerät steht körperlich in der Geschäftsselle. Mail und Telefon, zur Not auch facebook, sind unsere Möglichkeiten.

Altlasten des Krieges, Vortrag

Ein gut besuchter Vortrag, der sehr Informativ die Hintergründe der Muniton im Meer erläutert hat. Warum liegt die Altlast im Wasser und mit welchen Schwierigkeiten kommt sie wieder heraus, wurde anschaulich klargestellt. Mit diesen Fragen werden sich noch viele Generationen beschäftigen müssen.

Leere Arbeitsplätze

Ruhige Geschäftsstelle

16.3.2020: Der Bericht aus der Geschäftsstelle fällt heute sehr kurz aus. Es war nur eine Person vor Ort, die zwei Telefone und mehrere PCs bedienen konnte. Ein Besucher kam und hatte eine Frage zum Archivbestand. Warten wir ab, wie sich die Krise weiter entwickelt.

--Abendsonne

Besser vorher fragen...

15.3.2020: ... bevor Sie vor verschlossener Tür stehen. In den Zeiten von Corona ist alles anders. Bitte nehmen Sie vorher mit uns Kontakt auf, bevor Sie in die Geschäftsstelle kommen und fragen nach, ob Sie jemand antreffen werden. Wir möchten nicht, dass Sie den Weg umsonst machen.

Geschäftsstelle

Unsere Mitarbeiter

14.3.2020: ... sind bekanntlich alle freiwillig bei der Sache. In Anbetracht der Corona-Gefahr sollte sich jeder und jede überlegen, ob es das Risiko Wert ist, den Betrieb in der Geschäftsstelle aufrecht zu erhalten. Andererseits gibt es dringende Dinge zu erledigen. Die Fahrtenteilnehmer warten auf Informationen und manche Bestellungen müssen abgearbeitet werden.

Jahrestagung verschoben

13.3.2020: Angesichts der aktuellen Situation durch die Ausbreitung des Corona-Virus und der Verfügung des Kreises Rendsburg-Eckernförde sieht der Vorstand der Heimatgemeinschaft es als notwendig an, die Jahrestagung mit Mitgliederversammlung am 4. April abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Rügen, 2019

Unsere Fahrten

12.3.2020: ... erfreuen sich großer Beliebtheit. Sei es, dass man mit Bekannten zusammen sitzen kann, dass interessante Ziele angesteuert werden oder dass das Gruppenerlebnis im Vordergrund steht. Oft kennen sich die Reiseteilnehmer auch schon von früheren Fahrten oder aus der Eckernförder Nachbarschaft. Es können nur Mitglieder teilnehmen. Eine Mitgliedschaft ist für wenig Geld zu erlangen.